Ohne-Night-Stand

Ein One-Night-Stand ist eine im Prinzip einmalige sexuelle Begegnung. Der Begriff wurde ins Deutsche übernommen, und bezieht sich normalerweise nicht nur auf eine Begegnung in der Nacht. Obwohl die ursprüngliche Absicht oft ist, keine längere emotionale Bindung einzugehen, ist diese Entwicklung natürlich nicht im Prinzip ausgeschlossen. Im Mittelpunkt steht in der Regel die Erfüllung der eigenen, vor allem sexuellen Bedürfnisse und der des Partners, nicht jedoch der Aufbau einer Beziehung. Im Jargon von Kontaktanzeigen und Foren ist die Abkürzung ONS allgemein üblich.

Auch für einen One-Night -Stand ist unser Seitensprungzimmer bestens geignet.